Wege des Schwerts

aus Wiki Aventurica, dem DSA-Fanprojekt
Wechseln zu: Navigation, Suche
Begriffsklärung Dieser Artikel behandelt das mit WdS abgekürzte aventurische Regelwerk, für die tharunische Regionalspielhilfe siehe Die Welt der Schwertmeister.
PublikationenRegelbände (DSA1-4)

DSA4.1:
Basisregelwerk (HC)Liber Cantiones (HC)Liber Liturgium
Wege ... der Heldendes Schwertsder Zauberei
der Götterder Alchimiedes Entdeckers


DSA4:
Das Schwarze AugeSchwerter & HeldenZauberei & HexenwerkGötter & DämonenLiber Cantiones Deluxe


DSA3:
Abenteuer Basis-SpielGötter, Magier und Geweihte
Mit Mantel, Schwert und Zauberstab


DSA2:
Die Helden des Schwarzen Auges
Die Magie des Schwarzen Auges


DSA1:
Das Schwarze AugeAbenteuer Ausbau-Spiel

[?] RB08 " (RB8) Wege des Schwerts
Wege-des-Schwerts.jpg
Regelband (Hardcover)
Thema Kampfregeln und Talente
Derisches Datum unklar
(vgl. Datierungshinweise)
Regelsystem DSA4.1
Seitenzahl 208 (Erstauflage)
Verwandte Publikationen
Zugehörige Anthologie Wahl der Waffen
Vorgänger-
publikation
Schwerter und Helden
Nachfolge-
publikation
Aventurisches Kompendium
Unterseiten
Inhaltsverzeichnis Offizielles Inhaltsverzeichnis
Index Automatischer Index
Errata Offizielle Errata
Inoffizielle Errata
Widersprüchliches Ungeklärte Widersprüche
Mitwirkende
Bandredaktion Thomas Römer
Cover Slawomir Maniak
Auflagen
Erscheinungs­datum 2007/10/18 " 18. Oktober 2007
2. Auflage 2008/10 " Oktober 2008 (Errata eingearbeitet)
3. Auflage 2010/04 " April 2010 (unverändert)
Preis 30 € (Erstauflage)
45 € (Limitierte Edition)
15 € (PDF)
Preis pro Seite 14.42 Cent (Erstauflage)
Erschienen bei Ulisses Spiele
ISBN ISBN 978-3-940424-12-9
Erhältlich bei ISBN-Suche
Buchhandel.de
Buchkatalog.de
F-Shop
Download PDF-Shop
Links
Bewertung per Abstimmung dsa-Forum
Rezensionen lorp.de von Jan-Hendrik Kalusche
ringbote.de von Sebastian Thies
Aktion Abenteuer
Weitere Informationen Ulisses-Produktseite
Mit freundlicher Genehmigung der
Ulisses Spiele GmbH

Klappentext

Wie kann ich einen Oger mit einem Schlag besiegen? Wie behandle ich eine Kukris-Vergiftung? Wie stark kann mein Held werden? Antworten auf all diese Fragen finden Sie im vorliegenden Band, dem Regelwerk des Schwarzen Auges zu allen 'weltlichen' Themen, insbesondere zum Einsatz der Talente und Kampffertigkeiten.

Dabei bietet Ihnen das Kampfsystem mit seinem modularen Aufbau und seinen vielen Varianten die Möglichkeit, Regelelemente je nach den Vorlieben Ihrer Runde zu verwenden, um so das ideale Maß an gewünschter Komplexität und Schnelligkeit zu erreichen.
Das erweiterte Talentsystem deckt alle Bereiche der weltlichen Problemlösung ab: Ob Sie nun Gegenstände reparieren oder in einer fremden Kultur einen guten Eindruck hinterlassen wollen, ob Sie Ihre Proben gegen den Widerstand einer Meisterperson ablegen oder mit mehreren Helden zusammenarbeiten wollen – all diese Themen werden im vorliegenden Band behandelt. Kapitel zum Waffenbau und zu Überlebens-Talenten in der Wildnis zeigen die vielfältigen Einsatzmöglichkeiten der Talente im Spiel.
Dazu kommen umfassende Regeln zu Last und Tragkraft, Märschen und Erschöpfung, Giften und Krankheiten, den Gefahren von Hitze und Kälte, athletischen Meisterleistungen und dem Umgang mit dem Sozialstatus.
Abgerundet wird der Band durch das Steigerungssystem, dass es Ihnen ermöglicht, fast alle Aspekte Ihrer Helden durch Erfahrungsgewinn zu verbessern und die Charaktere so bereit zu machen für kommende Abenteuer.

Klappentext von Wege des Schwerts; zur Weiterverwendung siehe Ulisses-Disclaimer

Zusatzinformationen

  • Wege des Schwerts ist zusätzlich zur normalen Ausgabe in drei limitierten Versionen erschienen:
[?] Limitierte Ausgabe
Wege des Schwerts Limitierte Ausgabe.jpg
Sonderausgabe (Hardcover)
Stückzahl 750
Erschienen am 2007/10/18 " 18. Oktober 2007
Erschienen bei Ulisses Spiele
Preis 45 €
Erhältlich bei F-Shop
Anmerkungen
Mit freundlicher Genehmigung der
Ulisses Spiele GmbH
[?] Autoren-Ausgabe
Wege des Schwerts Autoren-Ausgabe.jpg
Sonderausgabe (Hardcover)
Stückzahl  ?
Erschienen am 2007/10/18 " 18. Oktober 2007
Erschienen bei Ulisses Spiele
Erhältlich bei
Anmerkungen
  • wurde nur von Ulisses direkt verschenkt
  • hochwertiges grünes Kunstleder
Mit freundlicher Genehmigung der
Ulisses Spiele GmbH
[?] Verlags-Ausgabe
Wege des Schwerts Verlags-Ausgabe.jpg
Sonderausgabe (Hardcover)
Stückzahl 23
Erschienen am 2007/10/18 " 18. Oktober 2007
Erschienen bei Ulisses Spiele
Erhältlich bei
Anmerkungen
  • wurde nur von Ulisses direkt verschenkt
  • hochwertiges schwarzes Kunstleder
Mit freundlicher Genehmigung der
Ulisses Spiele GmbH

Mitwirkende

Liste bearbeiten

Autoren
Thomas Römer
Mitarbeiter
Chris Gosse, Tilman Hakenberg, Elias Moussa, Christian Saßenscheidt und Alex Spohr
Lektorat
Florian Don-Schauen, Thomas Römer
Gesamtredaktion
Florian Don-Schauen, Thomas Römer
Umschlaggestaltung & graphische Konzeption
Ralf Berszuck
Satz
Tobias Hamelmann
Innenillustrationen, Karten und Pläne
Zoltan Boros / Gabor Szikszai (Agentur Kohlstedt), Elke Broska, Caryad, Eva Dünzinger, Jens Haupt, Ina Kramer, Michael Nietzer, Thomas Römer, Christian Turk, Sabine Weiss
Belichtung, Druck und Aufbindung
W.B. Druckerei GmbH, Hochheim am Main

Kritik

Bewertung abgebenKommentar schreibenRezension schreiben

Bewertung

Regelband: Wege des Schwerts (Rangliste)
Note Bewertung durch Unterschrift (Anleitung)
sehr gut  (1)  Braindead, der Windhager, Rondrian, Dugobalosch, Gustav
gut  (2) 82er, Derograph, Gial, Josold, Wulf, Ibranax
zufriedenstellend  (3) miro, Lorion Feuerflug, Tjek, Waldemar
geht so  (4) Tom Bombadil
schlecht  (5) Mungo
Durchschnitt 2.2
Median 2
Stimmen 17

Kommentare

  • Jetzt mal ehrlich, wer hält sich an die Kampfregeln von DSA 4? Ich habe 6 Spieler in meiner Runde. Wenn wir uns an die hier beschriebenen Regeln halten würden, wären wir über das erste Abenteuer noch immer nicht hinaus. Und ich kenne DSA seit 25 Jahren.
    Gibt es EINE Gruppe die angesichts der ans Absurde grenzenden Komplexität von DSA 4+ nicht nach eigenen Hausregeln spielt? Gab es jemals ein weniger stringentes Regelwerk für PnP Rollenspiele? Falls eure Gruppe tatsächlich z.B. Ausdauer wie hier beschrieben benutzt, dann würde ich mich sehr wundern.
    Wie soll ein Einsteiger Zugang zu DSA finden wenn er mit diesem Regelbuch für angehende Buchhalter konfrontiert wird?
    Meiner Ansicht nach gibt es in Rollenspielsystemen Metaregeln die beachtet werden sollten:
    • Oberstes Gebot: Alle Regeln müssen nach einiger Erfahrung intuitiv und schnell spielbar sein
    • Deshalb versuche ein einheitliches Prinzip für alle deine Regeln zu schaffen.
    • Die Implementierung von Schwierigkeit und Erfolgswahrscheinlichkeit einer Würfelprobe findet dann genau auf eine Art statt und ist linear und klar nachvollziehbar.
    • Vermeide Sonderregeln, Abweichungen und Ausnahmen, sie führen zu Unsicherheiten, Irrtümern und Diskussionen am Spieltisch.
Wege des Schwerts hat leider keines dieser Kriterien erfüllt. Die (Kampf-)Regeln sind sperrig und nicht intuitiv. Es gibt keine Regel ohne mindestens 10 Sonderregeln. Probenaufschläge auf Talente sind von ihrer (statistischen) Auswirkung sehr schwer abzuschätzen und überhaupt nicht linear.
Schlimmstes Stück Regelwerk sind die Sonderfähigkeiten (allein der Name lässt Schlimmes erahnen). Falls hier jemals ein übergeordnetes Prinzip existiert haben sollte ist es nicht mehr erkennbar.
Einen Rat an alle Neueinsteiger deshalb: Vergesst diese Regeln. Macht eure Eigenen. So machen wir das alle. --Mungo


Gial:

DSA4 bietet ein Kaufsystem anstatt des Ärgers, beim Steigern einfach zu niedrig zu würfeln. Das Modulsystem, in dem die Mehrzahl aller Regeln optional hinzugenommen werden kann – nach und nach und je nach Vorlieben – erlaubt es so viel wie gewünscht zu simulieren, aber nicht mehr. Etliche der schweren Designschwächen von 4.0 wurden in 4.1 angegangen – überwiegend erfolgreich. Bei allen noch verbliebenen Schwächen locker das beste DSA, das es bisher gab.
  • DSA 4.1 ist im Kampfbereich recht sperrig, so sperrig, dass ich mir eine Tabelle für AT/PA erstellt habe, um auf dieser meine gerade relevanten Werte hin und her zu schieben um den Überblick zu wahren. Die Sonderfertigkeiten sind eine schöne Sache, leider wurden sie nur halbgar umgesetzt: Der SF-Baum ist zu klein bzw. die SF sind zu billig. Mit knapp 1500 AP kann man schnell einen kampfkräftigen Charakter aufbauen. Hier hätte man sich besser an den gängigen PC-RPG orientiert, die recht ausgefeilte Bäume für Fähigkeiten haben. Ansonsten ein MUSS-Buch für DSA, leider. Denn der erfahrene Spieler kommt damit klar, ein Einsteiger wird vermutlich verrückt werden. --Rhanaya

Rezensionen

Suche:          
Projekt Publikationen.svg Achtung: Rezensionen enthalten oft Spoiler Projekt Publikationen.svg
Zu diesem Produkt gibt es noch keine Rezension im Wiki.

Neue Rezension verfassen