Maske des Meisters

aus Wiki Aventurica, dem DSA-Fanprojekt
Wechseln zu: Navigation, Suche
Glossar zu irdischen Hintergründen

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0...9

Suche:          

Kurzbeschreibung[Bearbeiten]

Die mysteriöse Maske des Meisters

Die Maske des Meisters war ein Spielzubehör, das der Box Die Werkzeuge des Meisters, einer Erweiterungsbox zu DSA1, beilag. Die Maske sollte die obere Gesichtspartie des Spielleiters verbergen und so ein geheimnisvolles Spielerlebnis unterstützen.

Da das Utensil von vielen Spielern als überflüssig empfunden wurde, lag späteren Regelversionen keine solche Maske mehr bei.

Schokoladenmaske

Bei der Vorstellung der Werkzeuge des Meisters wurde Schokolade in der typischen Maskenform verteilt.

DSA-Geschichte[Bearbeiten]

Die Maske hat das sie umgebende Mysterium über die Jahre erhalten und wird gerade in jüngerer Zeit als einprägsames und wohl auch ein wenig kurios-belustigendes Symbol für die frühen Tage von DSA verwendet.

In jüngeren DSA-Publikationen sind mehrere Hommagen an die Maske zu finden:

  • In den Regelhardcovern der überarbeiteten 4. Edition (2006 bis 2008 erschienen) ist die Maske in der unteren Zierleiste jeder Seite abgebildet.
  • Sie ist als besonderer Rüstungsgegenstand im Computerspiel Drakensang (2008 erschienen) verewigt.
  • Im Faksimile-Band 25 Jahre Das Schwarze Auge - Band I - Die Regeln (2009 erschienen) ist eine auf Hochglanzpapier gedruckte Vorlage der Maske des Meisters zum Ausschneiden enthalten.
  • Weiters ziert eine Abbildung der Maske die Frontcover aller drei 25-Jahre-DSA-Faksimile-Bände (Die Regeln, Die Gruppenabenteuer, Die Soloabenteuer).
  • Außerdem tragen die myranischen Optimaten eine Triopta – eine Maske mit einem dritten Auge auf der Stirn, welches das Ea'Myr symbolisieren soll, damit aber auch sehr der Maske des Meisters ähnelt.
  • Auf der Vorderseite der limitierten Kunstledereinband-Edition des Bandes Wege nach Myranor (2011 erschienen) ist eine Optimatenmaske eingeprägt, die der Maske des Meisters sehr ähnelt.