Lamea-Kampagne

aus Wiki Aventurica, dem DSA-Fanprojekt
Wechseln zu: Navigation, Suche
Begriffsklärung Weitere Artikel mit gleichem Namen: Lamea. Dort angezeigte Kurzcharakterisation dieses Artikels: Publikation: offizielle Kampagne zur zweiten Lamea-Expedition.
DSA-Kampagnen

AarensteinAm Fuß des Geisterfelsens
BorbaradJahr des FeuersLöwe und Rabe
Der Weiße BergFarbe von Flussvaterhaar
DrachenchronikJahr des Greifen
Jandra-SagaKönigsmacher
Kreise der VerdammnisKyrjakaLamea
NordlandOrklandPhileasson-SagaSimyala
SpielsteinSüdmeerUngeschlagene

Lamea-Kampagne

Einzelabenteuer:
1 Reise zum Horizont - 2 Vergessene Tiefen
3 Die Irrfahrt der Prinzessin Lamea
4 Hinter dem Horizont - 5 Rückkehr vom Horizont

Komplette Kampagne: Jenseits des Horizonts


Meisterinformationen:
1 Reise zum Horizont - 2 Vergessene Tiefen

Jenseits des Horizonts

Kurzbeschreibung

Die Lamea-Kampagne behandelt die zweite Lamea-Expedition, eine Seefahrt ins Güldenland unter Harika ni Coalgha.

Die Kampagne wurde ursprünglich vor allem dafür konzipiert, DSA-Spielern die Möglichkeit zu geben, ihre aventurischen Spielercharaktere innerhalb eines offiziellen Abenteuers nach Myranor reisen zu lassen und auf diesem neuen Spielkontinent dann eventuell weiterzuspielen.

Mit der redaktionellen Entwicklung des myranischen Kontinents ist auch die Kampagne stückweise gewachsen und daher auf verschiedene Publikationen verteilt über mehrere irdische Jahre hinweg erschienen, bis sie schließlich im Oktober 2011 im Kampagnenband Jenseits des Horizonts zusammengefasst wurde.

Abenteuer der Kampagne

Cover Abenteuerinfos Klappentext (Ulisses-Disclaimer)
AB A100.jpg
Typ Gruppenabenteuer
Autor(en) Thomas Finn, Anton Weste
Seitenzahl 88
Datum 1023 BF
Region Liebliches Feld, Meer der Sieben Winde
Kompl. S. mittel
Kompl. M. mittel
Erfahrung Einsteiger bis Erfahren (4-8)
Anforderung Talenteinsatz, Interaktion, Kampffertigkeiten, Hintergrundwissen
Reise zum Horizont

Güldenland! Allein der Name erweckt Gedanken an uralte Kulturen, sagenhafte Reichtümer, exotische Gewürze und bizarre Tierarten – und die Tatsache, daß jede Fahrt hin und zurück mit einem unabschätzbaren Risiko verbunden ist, wirkt eher anziehend auf Entdecker und Abenteuer. Bislang waren die Überfahrten wagemutige Einzelunternehmungen, aber nun hat sich das Horasreich mit aller seiner Staats- und Finanzmacht der Erforschung des Güldenlandes und der Förderung des Handels angenommen und seine berühmteste und erfahrenste Kapitänin mit der Aufgabe betraut.
Aber das Horasreich liegt mit den Thorwalern in einem erbitterten Piratenkrieg, und auch die Nordleute zieht es nach Westen, in ihre alte Heimat Hjaldingard. Daß auch das Mittelreich und Al'Anfa gerne ein Stück des erwarteten Kuchens hätten, versteht sich von selbst, und so entspinnt sich noch vor Beginn der Fahrt ein Geflecht aus Intrigen, in das niemand anderes als die Helden verwickelt sind ...

Typ Gruppenabenteuer
Autor(en) Thomas Finn, Anton Weste
Seitenzahl 13 (in: Von Shindrabar nach Xarxaron)
Datum
Region Shanali, Meer der Schwimmenden Inseln
Kompl. S. keine Angabe
Kompl. M. keine Angabe
Erfahrung 5-9
Anforderung keine Angaben
Vergessene Tiefen

Besitzt keinen eigenen Umschlagtext, da es keine eigenständige Publikation ist.

Handelsfürsten & Wüstenkrieger
Typ Szenario
Autor(en) nicht explizit angegeben; wahrscheinlich Thomas Finn und Anton Weste
Seitenzahl 8 (in: Handelsfürsten und Wüstenkrieger)
Datum zwischen 1024 und 1028 BF
Region Meer der Schwimmenden Inseln, Ostküste Myranors
Kompl. S. mittel
Kompl. M. mittel
Erfahrung Erfahren bis Experte
Anforderung Interaktion, Hintergrundwissen, Talenteinsatz; je nach Konzeption Kampffertigkeiten und/oder Zauberfertigkeiten
Die Irrfahrt der Prinzessin Lamea

Typ Szenario
Autor(en) Christoph Daether
Seitenzahl 15 (in: Aventurische Boten Nr. 118, 119 und 120)
Datum etwa 1029/1030 BF
Region Balan Mayek, Iolon, Trivina, Serovia, Hjaldingard, Horasiat Mayenios, Horasiat Iolon
Anforderung
Hinter dem Horizont

Es ist schon eine Weile her, da wurde von Aventurien aus eine Expedition losgeschickt auf eine Reise zum Horizont, über das Meer hinüber zum legendären Güldenland, dem Kontinent Myranor.

Nun machen sich die Helden dieser Expedition auf den gefährlichen Heimweg, zurück nach Aventurien!

Typ Szenariovorschlag
Autor(en) Christoph Daether
Seitenzahl 2 (in: Aventurischer Bote Nr. 121)
Datum etwa 1030 BF
Region Hjaldingard, Ostküste Myranors, Meer der Sieben Winde, Zyklopeninseln
Anforderung
Rückkehr vom Horizont

Die Helden kehren nach langer Zeit nach Aventurien zurück. Dies Reise beginnt im Osten Myranors, über die Singenden Inseln und endet im Horasreich.

Das Schicksal der Lamea

Güldenland-Expedition zurück!

Die Helden der Lamea

Botenartikel
Abenteuer Zeitraum Regionen Quelle
Hinter dem Horizont I Horasiat Mayenios, Horasiat Iolon Aventurischer Bote Nr. 118 Seiten 12-17
Hinter dem Horizont II Trivina Aventurischer Bote Nr. 119 Seiten 12-16
Hinter dem Horizont III Serovia, Hjaldingard Aventurischer Bote Nr. 120 Seiten 12-15
Rückkehr vom Horizont bis Praios 1030 BF Meer der Sieben Winde, Teremon (Zyklopeninseln) Aventurischer Bote Nr. 121 Seiten 12-13
Das Schicksal der Lamea Praios 1030 BF Teremon (Zyklopeninseln) Masken der Macht Seiten 82-84
Güldenland-Expedition zurück! Herbst 1030 BF Artikel über die Rückkehr der Prinzessin Lamea nach Kuslik Aventurischer Bote Nr. 126 Seite 3
Die Helden der Lamea Epilog zur Kampagne, der insbesondere auf das weitere Schicksal der Expeditionsteilnehmer eingeht Aventurischer Bote Nr. 134 Seiten 20-23

Neuauflage Jenseits des Horizonts (2011)

Cover Abenteuerinfos Klappentext (Ulisses-Disclaimer)
AB M13.jpg
Typ Gruppenabenteuer
Autor(en) Christian Bender, Peter Horstmann, Jörg Raddatz, Martin Schmidt, Alex Spohr, Jochen Willmann, Thomas Finn, Anton Weste, Christoph Daether, Frank W. Bartels
Seitenzahl 272
Datum 1023 BF bis 1030 BF / 4770-4777 IZ
Region Horasreich (Aventurien), Meer der Sieben Winde (myr. Thalassion), myranische Thalassionküste von Talaminas bis Hældingard, Meer der Schwimmenden Inseln, die Horasiate Centralis und Ochobenius
Kompl. S. mittel
Kompl. M. hoch
Erfahrung erfahren
Anforderung Interaktion, Talenteinsatz, Kampffertigkeiten, Magie
Jenseits des Horizonts

Das Horasreich sucht für eine Güldenland-Expedition erfahrene Seefahrer, Gelehrte und Abenteurer, die die unbekannten Gestade jenseits des Meeres der Sieben Winde erkunden sollen. Leiterin dieser Expedition ist die berühmte Admiralin Harika von Bethana.

Bereits während der Überfahrt stellt sich heraus, dass neben dem Erzfeind Al’Anfa auch die Diener des Namenlosen den Horasiern schaden wollen. Am geheimnisvollen Westkontinent angekommen werden die Helden Geheimnisse in vergessenen Tiefen erforschen, durch dampfenden Dschungel und glutheiße Wüsten reisen, mit Trollen verhandeln und Wettkämpfe bestreiten. Ihr Weg wird sie nach Dorinthapolis führen, der wahrscheinlich größten Metropole Deres und weiter in die verschneiten Wälder Ochobenius. Vermächtnisse der Vergangenheit werden von ihnen aufgedeckt und das Wissen der Ahnen erforscht, bevor die Reise zurück in die Heimat geht.

Die komplette Kampagne um die zweite Güldenlandfahrt der Roten Harika liegt hier erstmals im DSA4-Format vor; komplett überarbeitet und um viele ergänzende und verknüpfende Texte erweitert. Dieser Band ist sowohl für aventurische als auch myranische Helden geeignet.

Sekundärmaterial

Porträt von Harika von Bethana
Diese Abenteuer im Horasreich können als Prolog zu Reise zum Horizont gespielt werden.
Logbücher der ersten Weltumseglung Harikas 1015-1022 BF
In diesem inoffiziellen Abenteuer wird vorgeschlagen, dass es als Bindeglied zwischen Reise zum Horizont und Vergessene Tiefen gespielt werden kann. Der thematische Zusammenhang zur Kampagne ist jedoch gering.

Zusatzinformationen

Neuauflage Jenseits des Horizonts

Kritik

Bewertung abgebenKommentar schreibenRezension schreiben

Bewertung

Kampagne: Lamea-Kampagne (Rangliste)
Note Bewertung durch Unterschrift (Anleitung)
sehr gut  (1) 
gut  (2) Theaitetos
zufriedenstellend  (3)
geht so  (4)
schlecht  (5)
Durchschnitt 2
Median 2
Stimmen 1

Kommentare

Rezensionen

Suche:          
Projekt Publikationen.svg Achtung: Rezensionen enthalten oft Spoiler Projekt Publikationen.svg
Zu diesem Produkt gibt es noch keine Rezension im Wiki.

Neue Rezension verfassen