Hesinde

aus Wiki Aventurica, dem DSA-Fanprojekt
Wechseln zu: Navigation, Suche

Flag of France.svg 

Spielerspekulationen
Index der Spielwelt-Artikel

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0...9

Suche:          
Das Pantheon des Zwölfgötterkults

Zwölfgötter in Alveran:
Praios - Rondra - Efferd - Travia - Boron - Hesinde
Firun - Tsa - Phex - Peraine - Ingerimm - Rahja


Hohe Drachen:
Branibor - Darador - Famerlor - Menacor - Naclador - Yalsicor


Halbgötter:
Aves - Ifirn - Kor - Levthan - Mada - Marbo
Mokoscha - Nandus - Simia - Swafnir - Ucuri - Xeledon


Alveraniare:
Bishdariel - Borbarad - Golgari - Horas - Mythrael - Raskorda
Rohal - Sajalana - Swanifrej - Sulva - Tharvun - Uthar


Greifen:   Garafan - Obaran - Jermoran - Scraan
Aurartan - Belforan - Belochar - Dardoran - Gorgoran
Helioran - Herofan - Jerafan - Malachan - Orungan - Pelnachar
Schaschnumar - Schinvoran - Uruchan - Valaran - Vingoran


Lichtgestalten: Urischar - Schelachar


Silberschwäne:   Aidari - Lidari - Nidari - Yidari


Wilde Jagd:   Aikul - Arjuk
Ärö - Eisegrein - Iyi - Läja - Rajok


Himmelswölfe:   Arngrim - Firngrim
Gorfang - Graufang - Grispelz - Liska - Rangild
Ranik - Reißgram - Rissa - Rotschweif - Tongja

Glaubensvorstellungen der Tulamiden

Pantheone & Glauben:
Tulamidischer Dualismus - Rastullah-Glauben
Rur & Gror Glauben - Zwölfgötter-Glauben


Pantheon der Thalusier:
Praios - Ras'Ragh - Peradschaja - Rascha - Marhibo
Mha'Qasha - Al'Mahmoud - Fatas/Vataz - Ymra/Imm'Rar - Efferd
Tuur-Mhakaq - Feqz - Aves ibn Feqz - Rastullah


Pantheon der Ferkina:
Raschtula - Rascha - Mada
Götter einzelner Stämme:   Anghravash - Ras'Ragh


Pantheon der Kurga:
Rôschtula - Rascha


Urtulamidisches Pantheon:
Al'Mahmoud - Anandusha - Angrosch - Ankhatep
Amrdrakor - Ash'Faludh - Assaf - Atvarya - Avesha
A'Dawatu - Baal-Akharaz - Baalat Khelevatan
Baar - Bal Mhanad - Bal Noth - Bal Thukayn
Bastrabun - Beli Horas - Beli Ksahar - Beli Shubucha
Bel'Khelel - Bul'Atba - Bymazar - Bylmaresh - Calaman
Chalhiban - Chor - Chol'iadrim - Dhargun - Famerlor - Feqz
Gadanga - Gharut - Großer Schwarm - Hesinde - Khabla
Marhibo - Mathan - Meribaan - Mha'Qasha - Mish Shakar
Rahul - Rascha Andra - Rashtul - Raslavtan - Ras'Ragh
Shelaq - Sz'yss'ssar - Shelhezan - Sholvor
Tarisha - Tsa Atuara - Urush - Uschtammar

Nordaventurische Pantheone

Himmelswölfe der Nivesen:
Arngrim - Firngrim - Gorfang - Graufang - Grispelz - Liska
Rangild - Ranik - Reißgram - Rissa - Rotschweif - Tongja


Norbardisches Pantheon:
Heshinja - Mokoscha
Paranja - Firun - Ingra - Feqz - Aves - Nandus


Thorwalsches Pantheon:
Swafnir - Firun/Ullramnir - Ifirn/Firnir - Travia - Hranngar
Efferd - Ingerimm - Rondra - Sumu
Halbgötter:   Hrunja - Hrunir - Ögnir - Runjas - Swanifrej
Naturgeister:   Beleman - Rondrikan - Nuianna
Askanje - Harunka - Katla - Frenjara - Kauca - Siral
Gebelaus - Drachenodem - Tobrische Brise


Gjalsker Pantheon:
Ifrunn - Natûru-Gon - Sindarra - Zwanfir
Fekorr - Makka - Tayrach - Wolkenkopf - Yurrga
Calyach'an Mochûla


Fjarningsches Pantheon:
Frunu - Angara - Ifnir - Hramaschtu - Swafnir - Swafnirsormr

Pantheone der sumurrischen Völker

Sumurrisches Pantheon:
Ashabel - Avinas - Baahna - Baalian - Baal-Urgol
Bahaphan - Bairun - Balashinda - Balathandis - Balburri
Bal'Ingra - Belcar - Belzhar - Bel-Baljh - Bel-Shukor
Beneszar - Brahidi - Eshvardi - Javdschiar - Kar'Hapsut
Khalvena - Nominibal - Raischa - Shaburrah - Suf'Nu
Undhabal - Undhakor - Xahandra - Xedhacar - Xetobal


Pantheon der Kerrishiter:
Bal'Ingra - Naaghot-Shaar - Dagath u. a.


Pantheon der Bansumiter:
?

Pantheone der Echsen

H'Ranga der Achaz:
Charyb'Yzz - Chr'Ssir'Ssr - Ch'Ronch'Ra
H'Szinth - Kha - Krr'Thon'Chh - Pprsss - Ppyrr
Srf'Srf - Ssad'Huarr - Ssad'Navv - V'Sar - Zssahh
Niedere H'Ranga:
G'dzill - Hl'Arel - H'Arthia-Letha
H'Na'Rho - H'Rastabn - M'Darr - Roq'Qinis - H'Challi'hmazz


H'Ranga der Krakonier:
Bar'Iana - Charyb'Yzz - Krakon - Quodazil
Schamaschtu - Sholai'rr'rak - Yonahoh
von krakonischen Mystikern verehrt:
H'Skatht - Qy'landil - Shidrakon


Skrechu-Pantheon:
Agrimoth - Amazeroth - Aphestadil - Asfaloth
Mishkara - Srf'Srf - Ssad'Navv - Ssad'Huarr

Der Rastullah-Glauben

Rastullah


Rastullahs Ehefrauen:
Hellah - Orhima - Shimja - Rhondara - Heschinja
Dschella - Marhibo - Khabla - Amm El-Thona


Strömungen:
Fasarer Schule - Kefter Schule
Rashduler Schule - Selemer Schule - Unauer Schule


Orden:
Beni Dervez


Wichtige Bethäuser:
Keft - Brig-Lo - Fasar - Gareth - Khunchom
Mherwed - Punin - Rashdul - Selem - Unau

Kurzbeschreibung[Bearbeiten]

[?] Hesinde
Hesinde.svg
Unsterblicher
(Wortschöpfungen, Eulogien, Redewendungen)
Namen Hesinde (Aventurien), He'Szint (altertümlich), H'Szint (H'Ranga), Sindarra (Gjalskerländer), Balashinda (Sumurrer), Heschinja (Novadis), Heshinja (Norbarden), Szint (Shindra), Heschint (Bosparanisches Reich), Hashindramatah (Shindrabar)
Beinamen Allwissende, Die Allweise, Mutter der Weisheit, Herrin der sechs Künste, Große Weberin, Alleswandlerin (für H'Szint), Große Schlange (unter Geoden)
Aspekte Alchimie, Ästhetik, Astrologie, Erkenntnis, Erneuerung von Geistigem, Freiheit, Geheimnisse, Gelehrsamkeit, Geschichtsschreibung, Gift, Hellsicht, Herrschaft über die Elemente, intellektueller Disput, Klugheit, Kunst, Magie, Prophezeiung, Schicksal, Schlangen, Schrift, Sprache, Sterne, Veränderung, Verbesserung, Vergangenes, Verständigung, Wandel, Weisheit, Wissen, Wissenschaft
Sternbild Schlange
Heiligtümer Goldfelsen (Teleskop), Elburum (Feuerschlick), Orakel von Altaïa
Artefakte Infundibulum der Allweisen/Hesindes Trichter, Tafel der Erzheiligen Canyzeth, Schlangenstab des heiligen Argelion, Krone der Allweisen, Porträts der Mächtigen, Statue Hesinde mit dem Menschenschüler, Kristall der elementaren Wandlungen, Leuchtende Kugel von Altaïa, Tac'Raah, Umbilicus
Alveraniare Naclador, Nandus, Mada, Xeledon
Verwandte Entitäten Nandus, Mada, Xeledon
Widersacher Amazeroth
Mit freundlicher Genehmigung von
Ulisses Spiele und Uhrwerk Verlag

Hesinde ist die Göttin des Wissens, der Kunst und der Magie im Pantheon der Zwölfgötter. Sie entstand aus der Spaltung von Nandus in Amazeran und in Hesinde während des Fünften Zeitalters. Hesindes Kinder nach zwölfgöttlicher Legende sind Mada, die die Zitadelle der Kraft zerschlug, Nandus, der Herr der Erkenntnis, und Xeledon, der Mahner der menschlichen Unvollkommenheit.

In der Alchimie wird der Hesindemond dem Element Kraft zugeordnet. Außerdem wird der sechste Monat im gebräuchlichsten Kalenderjahr Aventuriens Hesindemond (Zwerge: Dunkelmond) genannt.

Rolle in den Zeitaltern

Kirchen, Sekten, Kulte[Bearbeiten]

  • Hesinde-Kirche im Zwölfgötterglauben
  • Bei den Novadis ist Heschinja eine der Frauen Rastullahs und eine vollendete Magierin, die übermächtig und unsterblich zu werden drohte.
  • Die Norbarden betrachten sich als auserwähltes Volk der Heshinja, zu deren Aspekten Weisheit, Magie und Wandel zählen. Auch die Schrift soll ein Geschenk Heshinjas sein.
  • Sindarra ist die Göttin der Zauberei, Herrin des Wissens der Ahnen und damit Oberhaupt aller Menschen im Glauben der Gjalsker. Sindarras Auge wird die Sonne genannt.
  • Als Szint kennen die Shinthr die Göttin.
  • Die Achaz beten zur schlangenleibigen H'Szint, die die Macht besitzt, alles zu verändern. Auch die Magie ist ein Aspekt ihres Wesens.
  • Die schlangengleiche Balashinda ist in Eshbathmar der Hüter von Wissen und Weisheit. Gelehrte verehren sie, ihr Symbol die smaragdgrüne Schlange. Bereits die Sumurrer verehrten Balashinda.
  • Auf Shindrabar ist die zweiseitige Hashindramatah einer von drei Versionen der Urschlange. Sie ist eng mit den Elementen verbunden, und ihr ganzer Kult ist von einem tief gehenden Dualismus durchdrungen. Sie tritt in sechs verschiedenen Avataras auf, welche verschiedene Funktionen haben und verschiedenen Schlangenarten zugeordnet sind.

Geschichte[Bearbeiten]

(Datierungshinweise zu den angegebenen Daten)

Spekulatives[Bearbeiten]

Spielerspekulationen

Irdisches[Bearbeiten]

  • Der heilige Stein Hesindes trägt eine merkwürdige Bezeichnung: Edelstein/Kritik
Irdische Anleihe des Namens
unbekannt

Publikationen[Bearbeiten]

Ausführliche Quellen[Bearbeiten]

Ergänzende Quellen[Bearbeiten]

Erwähnungen[Bearbeiten]

Links[Bearbeiten]

Wiki Aventurica[Bearbeiten]

Regionalwikilinks: