Elementare Gewalten/Inoffizielle Errata

aus Wiki Aventurica, dem DSA-Fanprojekt
Wechseln zu: Navigation, Suche
Auf dieser Seite haben Wikinutzer Fehler und Fragen für das Produkt Elementare Gewalten zusammengetragen, in der Hoffnung, dass diese in offizielle Errata einfließen.

2. Auflage[Bearbeiten]

Änderungen der 2. Auflage

Inhaltliche Fehler[Bearbeiten]

Seite 142, Flüsterer der 1000 Namen
Die Voraussetzung Golembauer macht bei der Sonderfertigkeit keinen Sinn, da Golems mit dämonischer Kraft erschaffen werden, die Sonderfertigkeit aber das Erlernen von Wahren Namen von Elementarwesen vereinfacht. Wahrscheinlich ist stattdessen Golemidenbauer gemeint.
Seite 142, Golemidenbauer
Überall im Text der Sonderfertigkeit muss Golembauer durch Golemidenbauer ersetzt werden, denn Golembauer ist eine eigene Sonderfertigkeit ohne Bezug zur Sonderfertigkeit Golemidenbauer. Ebenso muss überall Golem mit Golemid ersetzt werden.
Seite 157 Der Frostspiegel
anstatt Elfenfreunde müsste es heißen Gedankenbilder Elfenruf, bei Weißer Schrecken ist kein Talentwert angegeben
Seite 164 Rosendjinn
anstatt "Alle Zauber Elementar (Wasser)" müsste es heißen "Alle Zauber Elementar (Humus)"
Seite 167 Abu al’Hamam
bei Nebelleib und Reflectimago ist kein Talentwert angegeben, oder es fehlt die Angabe mit "jeweils 14"

Unklarheiten[Bearbeiten]

Seite 106, Verbreitung des Sumpfstrudel
U.a. steht da Mag 2, im Fliesstext werden keine Magier erwähnt, nur "druidische Magister am Konzil der Elemente" - sollte da also Mag (Dru) 2 stehen? Oder unterrichten die druidischen Magister in gildenmagischer Repräsentation? Oder gibt es irgendwo anders Gildenmagier, die den können, aber einfach im Fliesstext nicht erwähnt wurden?
Seite 110, Saajid von As'far, Repräsentation von Dschinnenruf und Zorn der Elemente
Laut Liber Cantiones standen der Dschinnenruf und Zorn der Elemente bisher nicht in hexischer Repräsentation zur Verfügung.
Seite 142, Elementarist
Wird durch diese SF die normale AE des Wesens erhöht oder die, die es bereit ist, dem Herbeirufer zur Verfügung zu stellen?
Seite 142, Meister der Wünsche
Wird durch die (mögliche) ZfP*-in-AsP-Wandlung dieser SF die normale AE des Wesens erhöht oder die, die es bereit ist, dem Herbeirufer zur Verfügung zu stellen?

1. Auflage[Bearbeiten]

Inhaltliche Fehler[Bearbeiten]

Seite 102, Glacoflumen Fluss aus Eis
Der Zauber erzeugt eine Eisfläche von ZfWx2 Schritt. Ist das ein Radius, ein Durchmesser, ein Umfang oder ein Flächeninhalt mit falscher Einheit?
Seite 103, Aeropulvis sanfter Fall
Das Merkmal Bewegung existiert nicht; stattdessen sollte es Eigenschaften oder Umwelt oder Telekinese sein. Für den (sanften) Fall, dass es sich um Eigenschaften oder Umwelt handelt, muss der bei Antimagie angegebene Bewegung stören durch Eigenschaft wiederherstellen oder Veränderung aufheben ersetzt werden.
Seite 103, Feuermähne Flammenhuf
Der Zauber hat das Merkmal Beschwörung, laut Seite 162 sind die gerufenen Feuermähren jedoch Elementarwesen, also wäre Merkmal Herbeirufung angemessen. Möglicherweise liegt es aber auch an der (zusätzlichen) Einstufung der Feuermähren als Feenwesen.
Seite 108, Spielwerte der Elementaristen
Bei den beherrschten Zaubern fehlt durchweg eine Angabe, wenn es sich um Zauber in einer fremden Repräsentation handelt. (Beispiel: Granit und Marmor bei Archorim Sohn des Arabax, den es nicht in der Geodischen Repräsentation gibt.)
Bei den Sonderfertigkeiten sind bei einigen Elementaristen die dazugehörigen Repräsentationen und Ritualkenntnisse angegeben, bei anderen aber nicht.
Seite 109, Meistar Wulfger Wulfgrimmasson
Es fehlt die Angabe, wie hoch die einzelnen Vorurteile sind.
Seite 109, Meistar Wulfger Wulfgrimmasson
Da die Leiteigenschaft (Klugheit) nur 13 beträgt, ist von den drei Merkmalskenntnissen nur eine aktiv. Der Charisma-Wert ist zu niedrig für die SF Elementarist, der Klugheits-Wert für die SF Simultanzaubern, außerdem erfüllt Wulfger nicht die Voraussetzungen für die SF Bann- und Schutzkreis gegen Niedere Dämonen (Zauberzeichen oder Invocatio minor), für den Zauberspeicher (Ritualkenntniswert) und für die Sonderfertigkeit Spontanzeichen Arkanoglyphen (Zauberzeichen).
Unter der Annahme, dass die SF Zauberzeichen fehlt, ist außerdem die Fingerfertigkeit zu niedrig.
Seite 109, Meistar Wulfger Wulfgrimmasson
Der Zauberer hat zwei Ritualkenntnisse, von denen die zweite ("Runenzauberei") völlig überflüssig ist, da Runenmagie auch mit der Ritualkenntnis Gildenmagie gewirkt werden.
Seite 110, Saajid von As'Far
Da die Leiteigenschaft nur 15 beträgt, sind von den vier Merkmalskenntnissen nur drei aktiv.
Es ist unklar, für welche Stadt/Stadtteil die Ortskenntis gilt.
Die Voraussetzungen für Elementarist sind nicht erfüllt (Charisma, Magiekunde und Herbeirufungs-Zauber).
Seite 111, Archorim Sohn des Arabax
Es fehlt die Angabe, in welchen Bereichen er Weltfremd ist. Die Höhe der Leiteigenschaft ist nicht für drei Merkmale ausreichend. Für Flüsterer der 1000 Namen fehlt die SF Elementarist und für die SF Elementarist wäre der Charisma-Wert zu niedrig. Für Matrixgeber ist der Arcanovi und die Magiekunde zu niedrig und für die Meisterparade der Parade-Basis-Wert. Die Gewandtheit ist für Binden und Defensiver Kampfstil viel zu niedrig. Der Vorteil Eisenaffine Aura ist nicht für Geoden wählbar.
Seite 112, Síon Ketah
Der automatische Vorteil Affinität zu Element (Luft) existiert nicht. Für die aufgeführten Zauberzeichen fehlt die Voraussetzung SF Zauberzeichen.
Seite 124 Fließsandgolemid
Dem Fließsandgolemiden fehlt es an seiner berühmtesten Eigenschaft, der Formlosigkeit, ohne die es sich eher schlecht fließt.
Formlosigkeit I ist laut derselben Seite (rechts oben) eine automatische Eigenschaft aller Golemiden.
Was dann wiederum allen Golemiden das ermöglicht, was bisher die große Besonderheit war. Sollte der Fließsandgolemid dann vielleicht die II bekommen?
Es gab bislang aber quasi keine anderen elementaren Golemiden, nur dämonische Golems.
Doch, die stinknormalen Sandgolemiden (WdZ S. 198, Material Sand) gab es schon vorher, es fehlte nur ein Beispielgolem. Die demgegenüber herausragenden Fähigkeiten der Fließsandgolemiden wurden im WdZ deutlich hervorgehoben.
Steht auch in LC: Staub wandle! erschafft Sandgolemiden, Hasrabal hat eine Geheimvariante für Fließsandgolemiden.
Seiten 124-125, Dienste von Golemiden
Golemiden können Dienste von Elementarwesen benutzen. Mehrere dieser Dienste (z.B. der bei zwei Golemidensorten vergebene "Transport durch ein Element") haben allerdings die Angabe "LO-Probe: nicht möglich". Worauf wird gewürfelt?
Seite 130, Das Plateau des Feuers
"Die Brücke (4) aus Obsidian hat die Form einer gewaltigen Flamme und wurde mit einem IGNIMORPHO-Zauber von den Elfen Mandalyas erzeugt". Ein Ignimorpho formt Feuer, für Obsidian kommt eher der Metamorpho Felsenform in Frage.
Seite 139, Matrixgeber im Ratssaal der Dreizehn Winde
Streiche den Satz "Die Artefakte besitzen insgesamt 6 Ladungen". Matrixgeber sind nicht ladungsbasiert.
Seite 140, Mögliche Eigenschaften
Da Resistenz/Immunität (Profane Angriffe) automatisch vergeben wird, sind die ZfP*-Werte durch "nur automatisch" zu ersetzen.
Bei Zusätzliche Aktionen werden 9 ZfP* als Kosten angegeben. Für Elementare gilt nach WdZ S. 236 aber, dass diese Eigenschaft 3 ZfP* für eine zusätzliche Aktion, bzw. 7 ZfP* für zwei zusätzliche Aktionen kostet.
Seite 142, SF Golemidenbauer
Der Bonus auf die pASP ist falsch bzw. überflüssig, denn der Staub wandle! kostet keine pASP. Außerdem steht diese SF bereits in WdZ unter dem Namen Golembauer. Golem wird in WdZ sowohl für mit Staub wandle! als auf für mit Stein wandle! erhobene Wesen verwendet.
Golemidenbauer ist für elementare Golems gedacht, während Golembauer für dämonische Golems gedacht ist.
Seite 146, Begabung (Einzelelement) bei Dschinnengeborenen
"erlaubt ihnen die Steigerung ihrer Übernatürlichen Begabungen mit dem gewählten elementaren Merkmal nach Spalte G" -> "erlaubt ihnen die Steigerung ihrer Übernatürlichen Begabungen mit dem gewählten elementaren Merkmal nach Spalte E"
Seite 151, Temperaturtabelle
Die Berührungsschäden sind nicht mit denen aus WdE S. 153-154 identisch. Erst ab Grimmfrost sollte 1W3 TP(A) Berührungsschaden entstehen, während EG da schon 1W6+2 SP ansetzt.
Seite 156, Elementarer Meister des Eises
Die Eigenschaft Eishauch wird nicht erklärt.
Seiten 156-167, Elementarer Meister
Unter Zauber steht bei allen Zauber Elementar (Erz) 20, anstelle von Erz müsste das jeweilige Element dastehen.
Seite 151, Kasten "AP-Kosten von Wahren Namen", Beispiel
"Wäre Hajin der Name schon in einer Qualität von 2 bekannt, müsste er nur 16 - 4 = 12 AP aufwenden." -> "Wäre Hajin der Name schon in einer Qualität von 2 bekannt, müsste er nur 16 - 8 = 8 AP aufwenden."
Seite 162, Feuermähre
Bei Besonderheiten wird behauptet, man rufe das Wesen mit einer Variante des Weiße Mähn namens SCHWARZER SCHWEIF UND FLAMMENHUF. Es handelt sich jedoch um einen eigenen Zauber, den Feuermähne.
Seite 163, Elementarer Meister des Humus
Im Gegensatz den anderen Elemenaren Meistern sind hier nur 30 LeP statt 60 angegeben.
Seite 167, Dschinn und Elementarer Meister des Wassers
Es fehlen jeweils die Werte für AT. Laut WdZ sollten es "AT 19" für den Dschinn und "AT 25" für den Elementaren Meister sein.

Unklarheiten[Bearbeiten]

Allgemein, Dienste
Den Elementaren werden nun mehr Dienste (z. B. Verführung) zugänglich gemacht als noch in WdZ. Leider fehlt eine Liste, welche Dienste alle möglich sind. Auch gibt es keinen Verweis mehr auf die Sonderdienste aus WdZ.
Es ist möglich, zusätzliche Dienste für 4 ZfP* zu kaufen – eventuell beziehen sich ja die "neuen" Dienste auf diesen Passus, und müssen eben erworben werden?
Seiten 102-107, 153-155, Zauber, Arkanoglyphen, Bannkreise, Vitkari
Sind diese Zauber/Sonderfertigkeiten für Absolventen der betreffenden Lehreinrichtungen schon bei der Generierung verfügbar?
Seite 103, Fesselranken
Die Beschreibung "Der Zauber ist insbesondere bei den Herren der Erde ..." passt nicht zu der angegebenen Verbreitung. Es gibt keinen anderen Zauber mit dem Merkmal Umwelt oder Elementar (Humus) dessen Probe durch die Magieresistenz modifiziert wird.
Ist es gewollt das diese Variante nicht gegen Tiere einsetzbar ist (Ziel Einzelperson, nicht Einzelwesen), obwohl der Zauber vor allem bei Druiden und Hexen verbreitet ist?
Seiten 106-107, Warmes Gefriere
Der Zauber erscheint viel zu mächtig im Kampf gegen jeden, der eine Rüstung trägt: 2 Aktionen Zauberdauer, ZfP*/3 SP pro KR für ZfP*/2 SR (=100 KR) bedeutet, man kann bspw. bei 5 ZfP* für 7 AsP bis zu 600 SP anrichten. Auch die Variante Lebendes Gefriere scheint mit 6 AsP für 3W6 SP (sic) plus Folgeschaden deutlich zu günstig.
Seiten 106-107, Warmes Gefriere
Die Variante Lebendes Gefriere hat ein abweichendes Merkmal (Form statt Objekt). Wie wirkt sich dies auf die Lernkomplexität aus? Muss die Variante getrennt gesteigert werden? Bewirkt die Kenntnis der Merkmale Form und Objekt eine Verschiebung um 2 Spalten?
Seite 109, Meistar Wulfger Wulfgrimmasson
Das AsP-Volumen beträgt 45 ASP. Für den Zauber Meister der Elemente belaufen sich die Kosten aber auf 48 ASP. Selbst wenn man die Ritualkenntnis "Kraftfokus" und daraus resultierend, die Einsparung von 1 ASP berücksichtigt, ist Wulfgrimmasson nicht dazu in der Lage, den Zauber zu wirken. Theoretisch kann er trotzdem einen ZFW 8 für diesen Zauber haben, obwohl er ihn noch nie gewirkt haben kann.
Die SpoMod 'Kosten sparen' ist beim Meister der Elemente zulässig. Damit kann er die Kosten unter die 45 AsP drücken.
Seite 109, Meistar Wulfger Wulfgrimmasson
Der Elementarist verfügt über die beiden Stabrituale "Kraftfokus" und "Zauberspeicher", obwohl er die Voraussetzungen (RkW 11) nicht erfüllt. Sein RkW beträgt lediglich 9.
Seiten 124-125, Golemiden
Es fehlen Angaben über die Grunderschwernis der verschiedenen Materialien. Aus den Beispielen lassen sich diese nicht herleiten. Der Sandgolemid hat mit +17 (23 - 6(mittelgroß)) eine sehr hohe Materialerschwerniss, während bei der Meersandqualle die angegeben Erschwernis viel zu niedrig ist (+0(sehr klein) + 15(Eigenschaften) + 6(Attribute) + 4(RS+AU) = +25 nur durch die Aufwertungen). Die Qualle hat eine angegebene Erschwernis von 17, also müsste der Meersand die Probe sogar um 8 Punkte erleichtern.
Seiten 124-125, Golemiden
Die Beispiel Golemiden umfassen sowohl kleine, als auch sehr kleine Golemiden. In WdZ Seite 198 steht noch das bislang keine Golemiden beobachtet wurde, die kleiner sind als mittel. Es fehlen dementsprechend Angaben über die Asp Kosten zur Erschaffung von kleinen und sehr kleinen Golemiden.
Seiten 124-125, Golemiden
Zu den automatischen Eigenschaften aller Golemiden zählt nun auch Formlosigkeit I. Wodurch unterscheiden sich dann die exklusiven Fließsandgolemiden von den anderen Golemiden?
Seiten 141/163 ff., Heilung
Auf Seite 141 heißt es, dass "Heilung" für alle Elementare (mit Ausnahme Eis) als automatischer Dienst zur Verfügung steht und auf WdZ Seite 183 verwiesen. Bei den Humus-Wesen heißt es jedoch teilweise, dass sie zusätzlich über den Dienst "Heilung" verfügen.
Dieses Problem ergibt sich durch die Offiziellen Errata zu Wege der Zauberei: In WdZ Seite 186 ist "Heilung" bei den möglichen Eigenschaften aufgeführt. Auf Seite 203 in WdZ wird den Humus-Wesen "Heilung" als zusätzlicher Dienst gegeben. Laut der Offiziellen Errata zu WdZ wird die Eigenschaft gestrichen und durch einen entsprechenden Dienst ersetzt, es wird jedoch nicht gesagt, ob dieser nur von Humus-Elementaren erhalten werden kann.
Seiten 141 ff., Sonderfertigkeiten
Bei den Sonderfertigkeiten ist fast immer nur eine Verbreitung angegeben, so dass diese bei allen Magietraditionen verfügbar sind. Damit stehen praktisch allen Magietraditionen über die SF Petromantie auch Schamanistische Rituale zur Verfügung.
Seite 141, Edelsteinmagie
Ist die SF mit der SpoMo aus dem Buch De Lithis (WdZ 88) identisch? Wenn ja, wurden die Voraussetzungen für diese SpoMo vergessen (mindest ZfW 7, 3 ZfP kosten; der Rest ist identisch (beachte aber Fragen zur Tabelle auf Seite 155) und es fehlt die Angabe zur Erlernbarkeit dieser SF aus diesem Buch. Wenn nein: Wie stehen die SpoMo aus dem Buch und diese SF zueinander?
Seiten 141-142, Edelsteinmagie/Ritualkenntnis (Petromantie)
Gilt die Voraussetzung Merkmalskenntnis Elementar (Erz) bei Merkmalskenntnis Elementar (gesamt) als erfüllt?
Seiten 141-142/155, Edelsteinmagie/Petromantie
Hier gibt es begriffliche Unschärfen, v. a. in Konkurrenz zu Wege der Alchimie und Wege der Zauberei. Bisher war Petromantie der Umgang mit der Sympathetik der Edelsteine zu Zauberwirkungen, jetzt ist es die schamanistische Magietradition der Wühlschrate. Bitte klarstellen.
Seite 142, Elementarharmonisierte Aura
Warum ist diese Sonderfertigkeit im Abschnitt Neue Sonderfertigkeiten für Elementaristen aufgeführt, obwohl sie bereits in WdH und WdZ aufgeführt ist?
Seite 142, SF Elementarist
Es ist unklar, was mit "... und sie erhalten zwei weitere Dienste automatisch ..." gemeint ist. Erhält der Elementar weitere automatische Dienste?
Seite 142, SF Elementarist
Es sollte erwähnt werden, wie hoch die Kosten für die nachträglich gewählten Eigenschaften sind. Laut WdZ 178 sind sie dreimal so hoch und erst die SF Geber der Gestalt senkt sie (bei Dämonen) auf normale Kosten.
Seite 142, SF Flüsterer der 1000 Namen
Diese Sonderfertigkeit ist für alle Elementarwesen, also auch für Golemiden, nutzbar. Durch die Voraussetzung SF Elementarist und die daraus resultierenden Voraussetzungen in Dschinnenruf, Elementarer Diener oder Meister der Elemente müsste ein Golemidenbauer auch ein sehr guter Elementarist sein ... Sinnvoll wäre ggf. die Voraussetzung in "SF Elementarist oder Staub wandle! 11" zu ändern.
Seite 142, SF Ritualkenntnis (Petromantie)
Aktiviert die Ritualkenntnis das Talent RK Petromantie, wie auf Seite 111 beschrieben wird, oder die vier Geistertalente Rufen, Bannen, Binden und Aufnehmen, wie es auf Seite 160 steht?
Seite 143, Elementare Fessel
Ist diese Eigenschaften ein Angriff, wenn ja mit welchem Wert oder ist es eine Fähigkeit die man anwenden muss, wie lange dauert das?
Seite 144, Flugfähigkeit
Diese Eigenschaft wird nur bei den Elementar-Drachen genutzt. Somit fehlt die Fertigkeit zumindest bei den Luft-Elementaren.
Seite 144, Elementarkritische Konsistenz
Hier soll ein Elementar in seinem Element aufgehen, wenn sein eigenes Element ihm auf einem Schlag (ohne Resistenzen und Immunitäten) mindestens die halbe LE rauben würde. Gemäß Seite 140 sollen alle Elementare Wesen diese Eigenschaft haben. Es ist aber nicht klar, welche weiteren Auswirkungen das Aufgehen im eigenen Element für das Elementarwesen hat. Wird es temporär an der Manifestation gehindert? Wird es endgültig vernichtet?
Klarstellung aus dem offiziellen Forum von einem der Autoren: "Aufgehen" bedeutet hier "Vernichten".
Macht es einen Unterschied, ob das Wesen beschworen wurde oder aus eigenen Stücken erschienen ist? Es ist auch nicht ganz klar, ob die aktuelle LE oder die maximale LE gemeint ist. Zudem macht diese Eigenschaft es für den Elementar in der momentanen Formulierung stellenweise unmöglich, sich in reineren Formen seines eigenen Elements aufzuhalten. So müsste ein aus Lava oder genügend heißem Schmiedefeuer beschworener Dschinn oder Elementargeist des Feuers durch selbige sofort wieder im Element aufgehen. Ein Erz-Dschinn würde beispielsweise beim Versuch, einen Berg zu durchschreiten, von diesem Effekt betroffen werden. Ebenso ist unklar, was die Betonung auf die Sekundäreffekte des jeweiligen Elements für diesen Effekt zu bedeuten hat, da Sekundäreffekte üblicherweise keinen oder nur unter ganz bestimmten Umständen, und dann auch noch nur schleichend, Schaden verursachen. Vornehmlich Wasser (ertränken) und Feuer (brennende Kleidung). Nur dürfte das in beiden Fällen die jeweiligen Elementarwesen aus Hintergrundüberlegungen (Wasserelementare brauchen z. B. keine Lungen zum Atmen) eigentlich nicht weiter interessieren.
Seite 144, Lebenshauch
Es ist angegeben, dass dieser Dienst nur automatisch verteilt wird. Im ganzen Regelwerk gibt es jedoch kein Wesen, welches diesen Dienst beherrscht.
Seite 145, Versinken
Wie lange dauert die Anwendung dieser Fähigkeit?
Seite 146, Wildwuchs
Kann diese Fähigkeit auch auf den Beschwörer oder andere Lebewesen angewandt werden? Wenn ja, wird die Kleidung beim Wachstum zerstört oder zerrissen? Macht das Element der Kleidung bzw. Rüstung einen Unterschied (z.B. könnten Humus-Materialien wie Holz und Leder im Gegensatz zu Stahl eventuell mitwachsen ...)? Was kann das betroffene Wesen, das wächst, während des Wachstums tun; kann es normal handeln oder nicht?
Seite 146, Dschinngeboren
Es ist unklar, wie zu verfahren ist, wenn die Rasse (z. B. Halbelf) oder die Profession, die man wählt, Viertelzauberer enthält, insbesondere wenn auch noch eine zauberische Profession gewählt wird, z. B. Halbelf-Dschinngeborener wird Magier (2 x Viertelmagier, 1 x Vollmagier) oder Alchimist (3 x Viertelmagier).
Seite 146, Dschinngeboren
Können Dschinnengeborene auch Übernatürliche Begabungen wählen, wenn sie Halb- oder Vollzauberer sind? Wenn ja, welche (normale und/oder die speziellen element-affinen)?
Seiten 147/154
Wenn man die Ausgestaltung nach Element bei Dschinnengeborenen mit der Tabelle zu sekundären Eigenschaften bei der Glyphe des Elementaren Willens vergleicht, erkennt man Divergenzen. So ist einmal dem Element Feuer das Talent Überreden zugewiesen, ein anderes Mal das Talent Überzeugen; dort erhält die Luft das Talent Überreden, wo es vorher noch Singen inne hatte. Ein durchgängiges Konzept wäre hier wünschenswert.
Seiten 143/148 ff., Beschwörung für Experten
Laut WdZ kann man bei Elementaren zusätzliche Eigenschaften nur vor der Zauberprobe wählen (WdZ 177: "Erwünschte zusätzliche Eigenschaften des Wesens (ab Seite 231) erschweren die Probe um die entsprechende Punktzahl. Es sind alle Eigenschaften erlaubt, die für die Gattung des Wesens möglich sind." und WdZ 178 für zusätzliche Eigenschaften nach der Zauberprobe).
Diese Modifikation fehlt in der Übersicht auf Seite 149. Nach Elementare Gewalten Seite 143 und Seite 149 ist es aber möglich, nach der Zauberprobe noch Eigenschaften hinzuzufügen. Dies ist aber als Feature bei der SF Elementarist aufgeführt.
Seiten 148-149, Misslungene Probe
Misslungen: Hier heißt es "Es ist möglich, dass es sich gegen den Beschwörer wendet, ...". Diese Verhaltensweise gab es bislang nur bei Dämonen und nicht bei Elementaren.
Seite 149, Beschwörung für Experten
Hier steht: "* zusätzliche Dienste erfordern den Einsatz von 4 ZfP*", eine Regel wie man sie bei der Diensterteilung von Dämonen kennt. Allerdings erfüllen gemäß WdZ alle Elementare (wie auch Totengeister) bereits von Haus aus im Rahmen ihres AsP-Kontingents beliebig viele Dienste. Oder sind hiermit Dienste gemeint, die normalerweise von Elementaren nicht ausführbar sind?
Seite 149, Tabelle
  • Affinität zu Elementaren: In der Tabelle ist nur eine Erleichterung der Beschwörung vorgesehen. Laut WdH/WdZ ist nur die Kontrollprobe des Beschwörers erleichtert.
  • Richtige Gewandung: In der Tabelle ist keine Erleichterung für die Beschwörung vorgesehen. Nach WdZ S. 14 sind alle Zauber bei passender Kleidung um bis zu 2 Punkte erleichtert.
  • In WdZ hieß gab es bei dem Punkt "Begabung/Merkmalkenntnis Dämonisch (gesamt und spezielle)" noch ein "je" vor dem Modifikator. Jetzt heißt es "Begabung/Dämonisch (gesamt oder speziell) +2 +4" und "Merkmalskenntnis Dämonisch (gesamt oder speziell) +2 +4". Macht es einen Unterschied, wenn man mehrere spezielle Begabungen/Merkmalskenntnisse hat?
  • Modifikation des Wesens: Die Modifkatoren aus WdZ S. 178 fehlen.
  • Reinheitsgrad: In EG wird der Gesamtmodifikator mit +3 bis –3 angegeben. In WdZ gilt ein "+/-2"-Modifikator pro Stufe Abweichung von "rein".
  • Menge: Es fehlt der "-2"-Modifikator für die zehnfache Substanz-Menge.
  • Geschenke erleichtern laut Tabelle nur die Kontrollprobe um bis zu 2 Punkte. In WdZ ist auf S. 177 eine Erleichterung von bis zu 7 Punkten (max. 2 pro Geschenk) auch bei der Beschwörungsprobe vorgesehen.
  • Im WdZ auf S. 178 war noch eine Erleichterung von Qualität/3 für Kontrollproben vorgesehen.
  • Die Verwendung eines Wahren Namens erleichtert nach der Tabelle nicht die Kontrollprobe. Im WdZ auf S. 178 ist eine Erleichterung von Qualität/3 für Kontrollproben vorgesehen.
  • In der Tabelle in EG ist, anders als in WdZ, keine Erschwernis für Eigenschaften des Wesens vorgesehen.
  • Die Erleichterungen aus der Sonderfertigkeit Elementarist von 3 Punkten auf Kontrollproben und Beschwörung fehlen.
Seite 150, Zaubern bei Elementaren
Sind die Varianten der Zauber auch für Elementare möglich?
Seite 151, Wahre Namen
Die Skala für die Verfügbarkeit soll 1 bis 21 sein. Die übliche Skala ist 1 bis 7 und die angegebenen Verfügbarkeiten passen nicht zu einer "1 bis 21"-Skala.
Seite 153, Glyphe der Elementaren Reinheit
Wie lange dauert die Veredelung? Wie lange wirkt die Veredelung? Wirkt sie auch weiter, wenn das veredelte Objekt aus dem Bereich der Glyphe entfernt wird?
Seite 153, Glyphe der Elementaren Wandlung
Wie lange dauert die Umwandlung? Wie lange wirkt die Umwandlung? Wirkt sie auch weiter, wenn das veredelte Objekt aus dem Bereich der Glyphe entfernt wird? Insbesondere mit Potenzierung könnte man Berge in Luft, die Luft einer Stadt oder Burg in Feuer, das Wasser einer Bucht in Humus oder Erz usw. umwandeln – und das alles offenbar in Sekundenbruchteilen und mit 1 RkP*?
Bitte beachten, dass die Glyphe "nur" ein Objekt (mit Potenzierung bis Berg-Größe) in einen Element-Wandler verzaubert, nicht jedoch das Objekt, an dem Glyphe angebracht ist, selbst verwandelt – was noch mehr Fragen aufwirft als es Lösungen bringt. Diese Glyphe muss komplett überarbeitet werden.
Seite 154, Elementarquellenspeisung
Was genau bedeutet hier 'permanent wirkend', insbesondere bei Zeichen wie Singendes Zeichen? Entfällt lediglich das Aufladen nach Ablauf der RkW/2 Tage, oder werden gegebenenfalls auch neue 'Ladungen' bewirkt? Wenn ja, wie oft/schnell?
Seite 154, Glyphe des Elementaren Willens
Kann man auf Dinge, die man sich unter dem Einfluss der Eis-Variante eidetisch gemerkt hat, auch zurückgreifen, wenn man den Einfluss verlassen hat? Wenn nein, geht das, wenn man wieder in den Einfluss (derselben Glyphe, einer anderen solchen Glyphe) kommt?
Klarstellung aus dem Ulisses-Stübchen: Die Glyphe bringt "nur" Gutes Gedächtnis. Die allgemeine Frage bleibt aber bestehen.
Was geschieht, falls jemand schon ein gutes Gedächtnis besitzt? Verändert sich gar nichts oder wird das Gedächtnis vielleicht prinzipiell um eine Stufe angehoben (Vergesslichkeit → normal → gutes Gedächtnis → eidetisches Gedächtnis → theoretisches "eidetisches Gedächtnis Plus", z. B. eine größere AP-Ersparnis)?
Seite 154, Bann- und Schutzkreis gegen (Element)
Als alternative Lernmethode ist "ZfW 10+ in Zorn der Elemente" angeben. Obwohl dieser Zauber vor allem bei Ach, Dru und Geo bekannt ist, fehlt Dru und Geo bei der Auflistung der Verbreitung.
Seite 155, Windruna
"sonstige Lehrmeister: Runenzauberer der und Magier ..." -> Hier fehlt die Angabe wo die Runenzauberer herkommen. Von der Runajasko (Halle des Windes)?
Seite 155, Edelsteinmagie
Es ist unklar, was mit "Anwendung" gemeint ist:
  • Kann man für einen Zauber mehrere Anwendungen der gleichen materiellen Komponente für den selben Effekt nutzen (bspw. 5x10 Karat Basalt für 100% AE-Ersparnis bei Antimagiesprüchen; bspw. 10x10 Karat Feuerstein für einen Bonus von -10 auf Feuer-Zauber)?
  • Wenn ja, gibt es eine Obergrenze an Boni und gesparten AsP?
Wenn nein, kann man mehrmals das gleiche Material für unterschiedliche Effekte nutzen (bspw. 2x10 Karat Granat für 10% AE-Ersparnis und Bonus von -2 auf Pfeil des Erzes)?
  • Wenn nein, kann man mehrmals unterschiedliche Materialien für den selben Effekt nutzen (bspw. je 10 Karat von Diamant, Granat, Magnetit und Marmor für 70% AE-Ersparnis bei Objekt-Zaubern)?
  • Wenn nein, kann man mehrmals unterschiedliche Materialien für unterschiedliche Effekte nutzen (bspw. je 10 Karat Diamant und Bergkristall für 30% AE-Ersparnis und Bonus von -3 beim Pfeil des Eises)?
Wie wirken sich verbrauchte Mengen des Materials auf den Schliff aus (Bsp.: Kann man eine 1 Stein (=5.000 Karat) schwere brillantgeschliffene Bergkristall-Kugel für 5.000 Anwendungen nutzen)?
Wie wird die AE-Ersparnis verrechnet? Wird sie auf evtl. Verbilligungen (Kraftkontrolle) aufaddiert oder davor oder danach eingerechnet? Wie wird sie bei Zaubern mit Basis und Folgekosten verrechnet? Hat die Ersparnis Auswirkungen auf die pAsP-Kosten (bspw. bei Antimagie-Zaubern die 1/20 der AsP permanent kosten)?
Kann man als materielle Komponenten auch nur temporäres Material verwenden (bspw. von einem Dschinn kurzfristig geschaffenen Diamant)? Kann man kurzfristig veredeltes Material verwenden (bspw. Stein, der per Transformatio temporär zu Diamant wurde)?
Kann die SF Edelsteinmagie während der Artefakt-Erschaffung verwendet werden (Spruchspeicher, Semipermanenz, Matrixgeber, Auxiliatoren)?
Können Kristallomanten die SF Edelsteinmagie zusätzlich zu ihren eigenen Fähigkeiten nutzen?
Können materielle Komponenten auch bei Ritualen (Stabzauber, Schamanen-Ritualen, ...) verwendet werden?
Seite 155, Tabelle
Das Merkmal "Bewegung" existiert nicht; ist stattdessen Telekinese und evtl. Limbus bei Topas gemeint?
Nach WdA 189 können durch sympathetische Steine maximal 20% der AsP eingespart werden (ähnlicher Hinweis auch in WdZ 88 beim Buch "De Lithis"), diese Tabelle spart jedoch bis zu 30%. Fehler, oder bewusste Neusetzung?
Die Merkmals-Zuordnung der Materialien in dieser Tabelle weicht deutlich von den Zuordnungen in WdZ 325 ab. (Bsp.: Der Diamant unterstützt in WdZ das Merkmal Temporal, das in der Liste hier vollständig fehlt, und nicht Objekt. Dieses Merkmal vertritt in WdZ der Smaragd, welcher hier für Herrschaft steht). Fehler, (bewusstes) RetCon (wenn ja, wann kommt das als WdZ-Errata?), oder bewusste Abweichung? Bitte klären und für den letzten Fall, wäre auch eine Erklärung angebracht (warum es hier zu einer Abweichung kommt; die tiefer liegenden Mechanismen ändern sich ja nicht, nur weil man einer anderen Tradition angehört).
Seite 156, Spielwerte der Elementare
Wie sind Elementarwesen zu nutzen, bei denen es keinen Beschwörung- und kein Beherrschungwert gibt? Sind es freie Wesen?
Seite 157, Krystall – Die Eistänzerin
Die Zeile mit der Distanzklasse, AT und TP fehlt. Oder werden die Werte eines normalen Eisdschinns übernommen?
Seite 162, Drachenfliege
Sie besitzt die Eigenschaft Mindergeistermagnet 5, wie funktioniert die?
Seite 162, Mepharasch, der Feuerwirsch
Er besitzt das Kampfmanöver Finte, nun steht aber in Klammern AT/PA dabei, wie ist das gemeint?
Seite 163, Blätterwirbel
Die Eigenschaft Elementarkritische Konsistenz kann gestrichen werden, da sie automatisch vergeben wird. Der Dienst Gartenarbeit existiert im Regelwerk nicht.
Seite 164, Dornenwolf
Hinter den TP für die Dornen ist ein *. Was bedeutet das?
An anderen Stellen im Regelwerk weist das Sternchen (TP*) auf eine gesenkte Wundschwelle gegenüber derartigen Waffen bzw. Angriffen hin.
Seite 164, Truncus, der Schratige
Warum ist dieser "Kampfdschinn des Humus" (so zuzuordnen nach seinem bevorzugten Dienst) für den Kampf so viel ungeeigneter als reguläre Humusdschinnen? Insbesondere die TP (1W6+4 vs. 3W6+2), die Distanzklasse (HN vs. NS) und der fehlende Angriff mit Humus (3 Schritt) fallen auf; selbst die AT ist niedriger (17 vs. 18). Die besseren Werte in Elementarer Hellsicht und Kunstfertigkeit wirken unpassend. Aufgrund der genannten Punkte in Verbindung mit den deutlich geschmälerten Zauberfertigkeiten und den höheren Erschwernissen auf Beschwörung und Beherrschung erscheint eine Herbeirufung dieses Dschinns wenig sinnvoll.
Seite 165, Tornado, der Orkanpardel
Unter den Bevorzugten Diensten steht Wettereinfluss und Nachricht. Diese Dienste gibt so es nicht. Beim Wettereinfluss handelt es sich wahrscheinlich um den Dienst Zauber (Wettermeisterschaft).
Seite 165, Windfeger
Den bevorzugten Dienst "Wetter beeinflussen" gibt es nicht. Wahrscheinlich ist der Dienst "Zauber (Wettermeisterschaft)" gemeint.
Seite 166, Säbelschwinge
Es ist unklar, wie man die Säbelschwinge einsetzt. Ist sie als Waffe gedacht und würfelt man auf seinen eigenen PA- und AT-Wert mit den angegeben Modifikatoren? Oder kämpft die Säbelschwinge alleine? Welchen Sinn macht die Eigenschaft Artefaktbeseelung, wenn der Elementar die Forme einer Waffe annimmt? Da Kampf laut WdZ ein Sonderdienst ist und somit 26 AsP für einen Gegner kostet, kann dieser Dienst praktisch nicht ausgeführt werden.
Wenn das Wesen als Waffe verwendet wird, was für ein TP KK und Distanzklasse hat die Waffe oder ist es regeltechnisch ein Säbel? Kann die Eigenschaft Angriff mit Luft (3 Schritt) vom Träger genutzt werden? Gibt es solche Wesen auch in anderen Elementaren Ausformungen und Waffenarten?

Formale Fehler[Bearbeiten]

Seite 2, Impressum
"Karsten Schroers" → "Karsten Schreurs
Seite 3, Inhaltsverzeichnis
"Namenhafte Dschinne des Eises" -> "Namhafte Dschinne des Eises"
Seite 25
"Gebäude ist von Trümmern übersäht" -> "Gebäude ist von Trümmern übersät"
Seite 30
"Kapitän ter Brook im Logbuch" -> "Kapitän ter Broock im Logbuch"
Seite 43
"Namenhafte Dschinne des Eises" -> "Namhafte Dschinne des Eises"
Seite 102, Glacoflumen Fluss aus Eis, Wirkung
"Für ZfP* KR wird der Untergrund" -> "Für ZfP* KR wird der Untergrund".
Seite 102, Glacoflumen Fluss aus Eis, Kosten
kursiv drucken
Seite 103, Fesselranken, Variante Dornenfesseln
"2 weiter SP pro KR" -> "2 weitere SP pro KR"
Seite 103, Ignifugo Feuerbann, Reichweite
"Das Feuer darf maximal ZfW Schritt vom Zaubernden entfernt." -> "Das Feuer darf maximal ZfW Schritt vom Zaubernden entfernt sein."
Seite 107, Windgeflüster, Antimagie
"Wirkt am Zielort ein Elementarband [...]" -> "Wirkt am Zielort ein Elementarbann[...]"
Seite 124, Tabelle
"Vukansand" -> "Vulkansand"
Seite 141, Automatische Dienste
Die linke Spalte müsste den Titel "Dienste" und nicht "Eigenschaften" tragen.
Seite 141, Binder der Hexessenz
Die Voraussetzung Alchimie 11 kann gestrichen werden, da diese Voraussetzung schon für die erforderliche Sonderfertigkeit Elementares Gleichgewicht erfüllt sein muss.
Seite 141, Elementares Gleichgewicht
Hier fehlt ein Verweis auf Seite 153, wo die elementare Substitution erklärt wird.
Seite 142, Meister der Wünsche
Die Voraussetzung CH 15 kann gestrichen werden, da diese Voraussetzung schon für die erforderliche Sonderfertigkeit Elementarist erfüllt sein muss.
Seite 143, Ersäufen
"Ebenso löst bi einem Treffer" -> "Ebenso löst bei einem Treffer"
Seite 144, Flugfähigkeit
"Diese Sonderfertigkeit kommt bei ..." -> "Diese Eigenschaft kommt bei ..."
Seite 149, Schritt drei
Der Verweis auf S. 181 f. WdZ ist falsch, dort finden sich nur Dienste von Wesen. Es muss S. 231 f. WdZ heißen.
Seite 153, Glyphe der Elementaren Reinheit
"1000 Dinge zu schrecken den Dieb" -> "Hundert Dinge zu schrecken den Dieb"
Seite 155 Frostruna
"Diese bösartige Rune entzieht seinem Träger" -> "Diese bösartige Rune entzieht ihrem Träger"
Seite 155, Edelsteinmagie
"um entweder AsP bei Zaubern bestimmter Merkmale zu verbrauchen" -> "um entweder weniger AsP bei Zaubern bestimmter Merkmale zu verbrauchen"
Seite 155, Edelsteinmagie, Bernstein
"25% Antimagie" -> "Antimagie 25 %"
Seiten 156-167, jeweils Elementarer Meister des [Elements]
Copy-Paste-Fehler: Alle Zauber als "Elementar (Erz) 20" statt "Elementar (jeweils passendes Einzelelement) 20" angegeben.
Seite 167, Dschinn und Elementarer Meister des Wassers und Abu al'Halam, der Herr des Bades
Unter den Eigenschaften muss jeweils ein "Angriff" vor "mit Wasser" ergänzt werden.

Fehlende Inhalte[Bearbeiten]

Seiten 50-54, Beschreibungen der Erz-Elementarwesen
Der auf Seite 158 mit Werten versehene Quecksilbergeist wird nicht erwähnt. Allerdings findet sich die Abbildung von Seite 158 auch auf Seite 50.
Seiten 114-116, Bibliotheca Elementria
Das thematisch passende Buch Von den wandelnden Steinen wird nicht erwähnt.
Seite 130
Bei den im Schrein des Plateaus des Feuers zu findenden Opfergaben ist ein "Ignoprotectio B" angegeben. Rezept und Wirkung dazu finden sich im Aventurischen Bote Nr. 162 Seite 17 unter Elementare Seren. Es hadelt sich hierbei um ein Alchimikum, das vor Feuer schützt. Auf Seite 81 findet sich auch ein Fluff-Rezept dazu.
Seiten 17-22, 27-31, 34-38, 43-47, 50-55, 60-67 bzw. 156-168
Verweise zwischen Beschreibungen und Werten der einzelnen Wesen wären sehr sinnvoll.