Die Phileasson-Saga (2009)

aus Wiki Aventurica, dem DSA-Fanprojekt
Wechseln zu: Navigation, Suche
Begriffsklärung Dieser Artikel bezieht sich auf die Auflage von 2009. Weitere Artikel finden sich unter Die Phileasson-Saga.
[?] A173 Die Phileasson-Saga
AB A173.jpg
Anthologie (Hardcover)
Regelsystem DSA4.1
Kampagne Drachenhals-Tetralogie
Seitenzahl 300
Unterseiten
Index Automatischer Index
Errata Inoffizielle Errata
Widersprüchliches Ungeklärte Widersprüche
Mitwirkende
Autoren Original: Bernhard Hennen; Überarbeitung: Dietrich Bernhardt, David Heise, Markus Pfitzner, Philipp Spreckels (Redaktion)
Cover Ralf Berszuck
Illustrationen Frank Freund, Horus, Ina Kramer, Norbert Lösche, Felix Mertikat, Florian Stitz
Pläne Dietrich Bernhardt, Bernhard Hennen, Ralf Hlawatsch, Sabine Weiss
Auflagen
Erscheinungs­datum 2009/12/09 "09. Dezember 2009
Preis (siehe auch DSA-Preise bei Auktionen) 35,00 €
Erschienen bei Ulisses
ISBN ISBN 3-940424-79-X
Erhältlich bei

ISBN-Suche
Amazon
Buchhandel.de
F-Shop

Links
Bewertung per Abstimmung dsa4-Forum
Rezensionen
Weitere Informationen Ulisses-Produktseite
Leseprobe
diverse Handouts
Handout Rennbahn
Epenschmiede
Phileasson-Projekt
Mit freundlicher Genehmigung der
Ulisses Spiele GmbH

Klappentext[Bearbeiten]

Die Oberste Hetfrau hat zur Wintersonnenwende Seefahrer, Abenteurer und Glücksritter aus ganz Aventurien in das verschneite Thorwal eingeladen. Hier entbrennt zwischen den Kapitänen Phileasson Foggwulf und Beorn dem Blender ein Streit, der schließlich zum Beginn einer ruhmreichen Wettfahrt wird, die Ihre Helden als Teil der Besatzung Phileassons vom Ewigen Eis in die glutheiße Khôm, vom giftigen Dschungel Maraskans zu den sagenhaften Inseln im Nebel führt.

Lassen Sie sich in eine Zeit entführen, als das Kaiserreich noch stark und Borbarad nichts weiter als ein Schreckgespenst war und gehen Sie mit den berühmtesten Seefahrern Aventuriens auf Entdeckungsfahrt! Wie es sich für echte Entdecker gehört, werden die Spieler Dinge und Orte erforschen, die noch kein Mensch vor Ihnen erblicken durfte. In zwölf Abenteuern können sie sich in riskanten Verhandlungen mit Stammesführern, auf der Jagd nach Seeschlangen, bei der Erforschung versunkener Metropolen und im Kampf gegen gefährliche Kreaturen beweisen. Aber nicht nur das!
Im Verlauf der Kampagne wird deutlich, dass die Wettfahrt mehr als nur der Streit zweier Thorwaler um den Titel König der Meere ist. Vielmehr steht das Schicksal aller Elfenvölker auf dem Spiel, was wiederum die Aufmerksamkeit der Zwölfgötter und ihres dunklen Widersachers erweckt hat ...
Die komplette Kampagne um Phileassons Wettfahrt und die Geschichte der Hochelfen liegt hier erstmals im DSA4-Format vor; komplett überarbeitet und um viele ergänzende und verknüpfende Texte erweitert.

Klappentext von Die Phileasson-Saga (2009); zur Weiterverwendung siehe Ulisses-Disclaimer

Inhalt[Bearbeiten]

Die Überarbeitung ist, wie auch schon die 2. Auflage, in zwölf Abenteuerabschnitte unterteilt worden:

Abweichungen der Neuauflage zur Originalausgabe und zur 2. Auflage sowie Errata (soweit bekannt) sind auf den entsprechenden Abenteuerseiten aufgeführt.

Mitwirkende[Bearbeiten]

Autoren
Original und Sammelband: Bernhard Hennen, Florian Don-Schauen
Überarbeitung: Dietrich Bernhardt, David Heise, Markus Pfitzner, Philipp Spreckels
Lektorat
Christian Lonsing
Redaktion des Bandes
Philipp Spreckels
Gesamtredaktion
Thomas Römer
Umschlaggestaltung & graphische Konzeption
Ralf Berszuck
Satz
Christian Lonsing
Innenillustrationen/Karten
alt: Caryad, Frank Freund, Bernhard Hennen, Ralf Hlawatsch, Horus, Ina Kramer, Norbert Lösche
neu: Boros/Szikszai, Dietrich Bernhardt, Marcus Koch, Felix Mertikat, Florian Stitz, Sabine Weiss

Zusatzinformationen[Bearbeiten]

Historie
  • Auf dem RatCon 2008 wurde von Thomas Römer bekannt gegeben, dass im Sommer 2009 eine überarbeitete Version der Saga (HC) heraus kommen soll. Wie bei der der Borbaradkampagne solle die Saga dabei nicht nur auf den Regelstand von DSA4.1 gebracht, sondern auch dramaturgisch überarbeitet werden.
  • Während der Arbeiten wurden auf Epenschmiede.de Werkstattberichte und neue Illustrationen zur Überarbeitung veröffentlicht.
  • In der Mephisto Nr. 45 findet sich ein Werkstattbericht.
Zusatzmaterial

Kritik[Bearbeiten]

Meinungen[Bearbeiten]

Bewertung[Bearbeiten]

Wie gut hat dir der Kampagnenband gefallen?
(Eventuell hat der Kampagnenband auch einen Eintrag in einer Rangliste.)

Note Bewertung durch Unterschrift (Anleitung)
sehr gut  (1)  Azaril, Richard, Neferu, Gion, Yaslir, Gustav
gut  (2) Penumbra, Kalter Alrik
zufriedenstellend  (3)
geht so  (4) Honigferd
schlecht  (5)
Durchschnitt 1.6
Median 1
Stimmen 9

Rezensionen[Bearbeiten]

Suche:          
Projekt-DSAProdukte-30px.png Achtung: Rezensionen enthalten oft Spoiler Projekt-DSAProdukte-30px.png
Zu diesem Produkt gibt es noch keine Rezension im Wiki.