Aventurien

aus Wiki Aventurica, dem DSA-Fanprojekt
Wechseln zu: Navigation, Suche
Begriffsklärung Dieser Artikel behandelt den Kontinent Aventurien, für die Musik-CD siehe Aventurien (CD) und für weitere Begriffe Aventuria.
AventurienChronik 
Suche:          
Offizielles Aventurien-Logo;
Wiki Aventurica:Ulisses-Disclaimer

Inhaltsverzeichnis

[Bearbeiten] Kurzbeschreibung

[?] Aventurien
Kontinent
Zugehörigkeit
derographisch
politisch
Nachbarregionen
Ifirns Ozean Riesland
Pfeil-Nord-Blau.png Pfeil-Nordost-Grün.png
Meer der Sieben Winde Pfeil-West-Blau.png Aventurien Pfeil-Ost-Blau.png Perlenmeer
Pfeil-Süd-Blau.png Pfeil-Südost-Blau.png
Südmeer Charyptik
Mit freundlicher Genehmigung von
Ulisses Spiele und Uhrwerk Verlag
Aventurienkarte
Kartenpaket-Lizenz
Aventurienkarte
Kartenpaket-Lizenz
Politische Karte 1023 BF
Kartenpaket-Lizenz
Politische Karte 994 BF
Kartenpaket-Lizenz
Bevölkerungsdichte in Aventurien

Aventurien ist ein eher kleiner, zentraler Kontinent auf der fantastischen Welt Dere. Er erreicht in Nord-Süd-Richtung eine Ausdehnung von etwa 3000 Meilen, in Ost-West-Richtung von etwa 2000 Meilen. Auf einer Derekarte nimmt der Kontinent offiziell den Bereich von 10 Grad bis 45 Grad nördl. Breite ein. Seine Klimazonen reichen vom ewigen Eis im hohen Norden bis zu tropischen Wäldern in den südlichen Ländern.

[Bearbeiten] Andere Kontinente

Ein weiterer, ebenfalls spielbarer Kontinent ist das riesige Myranor, das mehrere tausend Meilen westlich von Aventurien, jenseits des Meeres der Sieben Winde liegt. Östlich an Aventurien schließt, hinter dem unbezwingbaren Ehernen Schwert, das Riesland an. Im Süden liegt das geheimnisvolle Uthuria.

[Bearbeiten] Irdisches

Das Rollenspiel, das wir heute als DSA kennen, nannte sich zuerst Aventuria. Zum Spieltitel passend wurde die Welt nach der Idee von Hans Joachim Alpers Aventurien genannt; die Welt nach Ulrich Kiesow Dere. Mit dem Verkauf an Droemer Knaur und Schmidt Spiele+Freizeit änderte sich der Name des Regelwerks – die der Welt und der Kontinente blieben erhalten.

Unrichtig ist folgende Geschichte:

"1984 haben die ersten Hauptentwickler von DSA, Ulrich Kiesow und Werner Fuchs, jeder mit einem Stift in der Hand auf einem DIN A4 Blatt von einer Ecke auf den anderen zu eine Zickzacklinie gezogen. So entstand die Umrisslinie des Kontinents Aventurien." (Quelle: Magische Zeiten Seite 11)

Aventurien bestand zwar von Anfang an als Begriff – es gab aber am Anfang weder eine Zufallsform von zwei Linienziehern noch eine konkrete Vorstellung. Es war Bryan Talbot, der dann Aventurien das erste Mal den Kontinents grob vorgab, da er eine Landkarte als Illustration für das erste Regelbuch zeichnen wollte. Der auf dem Bild sichtbare Ausschnitt wurde 1985 von Ulrich Kiesow und Werner Fuchs erweitert (möglicherweise mit obiger Methode) und auch teilweise verändert.

In den ersten Werken zu Aventurien finden sich deshalb auch noch christliche Kirchen und Raumschiffe von Außerirdischen oder ein Tor zu einem anderen Planeten. Die Welt war anfangs vielfältig und vage definiert, damit sich viele Autoren hier betätigen konnten. Ulrich Kiesow konnte seine Position aber mehr und mehr festigen und setzte seine Vorstellungen als Rahmenwerk durch. Der Erfolg sprach für sich.

Anfangs bestimmten humorige Einfälle die Welt – mehr und mehr wurde Aventurien als Pastiche der irdischen Geschichte und historischer Kulturen verstanden – mitunter sind aber auch Elemente eingebaut worden, damit die Autoren sich oder Freunden ein Denkmal setzen konnten.

[Bearbeiten] Publikationen

[Bearbeiten] Ausführliche Quellen

[Bearbeiten] Ergänzende Quellen

[Bearbeiten] Erwähnungen

[Bearbeiten] Bildquellen

[Bearbeiten] Links

[Bearbeiten] Wiki Aventurica

[Bearbeiten] Externe Links



Staaten Aventuriens Aventurien politisch
Kartenpaket-Lizenz

Kaiserreiche:
Horasreich - Mittelreich
Königreiche:
Al'Anfa - Andergast - Aranien - Brabak - Kalifat - Kemi - Miniwatu - Nostria
Amazonenköniginnenreiche - Bergkönigreiche
weitere Reiche und Herrschaftsgebiete:
Bornland - Donnerbach - Reich der Großen Schlange - Khunchom - Maraskan und Tobrien - Mengbilla - Orkreich - Paavi - Schwimmende Heptarchie - Sinoda - Thalusa - Thorwal - Transysilien - Wahjad - Warunkei


Unabhängige Stadtstaaten:
Charypso - Engasal - Fasar - Lowangen - Phexcaer - Riva - Tjolmar - Uhdenberg - Vallusa
Stammes-/Sippenterritorien:
Achaz - Brobim - Elfen - Ferkinas - Fjarninger - Gjalskerländer - Goblins - Nivesen - Trollzacker - Utulus - Waldmenschen


Derographische Übersicht von Aventurien Aventurien politisch
Kartenpaket-Lizenz

Oberregionen
Hoher Norden - Nordaventurien - Mittelaventurien - Südaventurien - Tiefer Süden

Unterregionen
Bornland - Elfenlande - Ewiges Eis - Liebliches Feld - Maraskan - Meridiana - Mittelreich - Nivesenlande
Streitende Königreiche - Orkland - Schwarze Lande - Svelltland - Thorwal - Tulamidenlande - Zyklopeninseln


Regionalwikilinks: